Das »Safe and Sound Protocol home«

Kopfhörer und Mp3-Player mit speziell gefilterter Musik

Wirkung

Zur möglichen Wirkung lesen Sie bitte hier nach: Safe and Sound Protocol. Dort finden Sie auch Links zu meinen Videos auf Youtube. 

Unterschied

Im Unterschied zum SSP vor Ort lauschen Sie bei der »Home-Version« zu Hause – am besten mit einer Bindungsperson, bei der Sie sich sicher fühlen.

Vorteile

  • Sie müssen die Höreinheiten zeitlich nicht allesamt im Voraus planen.
  • Sie lauschen in einem selbst gewählten Umfeld, am besten dem sicheren Zuhause.
  • Sie hören in denen für Sie besten Portionen (von einer bis maximal dreißig Minuten pro Tag).
  • Sie können die Anwendung über einen Zeitraum von mehreren Wochen ausdehnen.
  • Sie sparen sich die Anreise in meine Praxis.
  • Sie können sich nach Ihren aktuellen Bedürfnissen richten.
  • Sie müssen nicht warten, bis ich einen Platz in meinem Kalender für Sie freihabe (SSP in der Praxis ca. 3 Monate Wartezeit gegenüber weniger Stunden Wartezeit für das SSP@home)

Nachteile 

  • Ihnen steht professionelle Begleitung nur begrenzt zur Verfügung (Zwei Termine zu Beginn, Begleitung via Mail oder SMS währenddessen, Nachgespräch). 
  • Die Heimversion erfordert mehr Selbstbeobachtung (was durchaus auch ein Vorteil ist). Denn viele Menschen glauben, es sei sinnvoll, Anwendungen »durchzuziehen«, sich anzustrengen, die eigenen Widerstände zu brechen. Ein »möglichst schnell« oder »möglichst viel« wird nicht die Wirkung erzielen, zu der das SSP in der Lage ist. Diese etwaigen Dynamiken in sich zu erkennen, dafür müssen Sie selbst Sorge tragen.

Besondere Erfahrungen

Gemeinsames Hören in der Partnerschaft, in Familien oder in Wohn- oder Arbeitsgemeinsschaften: Indem alle an der Gemeinschaft Beteiligten ihr Autonomes Nervensystem regulieren, sind leichtere und zugleich tiefere Begegnungen möglich. Besseres Aufeinander-Einstimmen kann die Folge sein, besseres Verständnis füreinander, mehr Sicherheit in der Verbindung, mehr Nähe und Intimität. Besonders für Kinder ist es hilfreich, mit ihren Eltern die Erfahrung des SSP gemeinsam zu durchlaufen: Stabilere und ruhigere Eltern entlastet Kinder und ermöglichen den kleinen Menschen, sich sicherer zu fühlen und mehr Vertrauen in das Gegenüber zu entwickeln – was die Basis ist, um später gesunde Beziehungen eingehen zu können.

Vorerkrankungen und Zustände

Wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, sprechen Sie mich bitte darauf an: Dann müssen wir noch mal genauer schauen, ob eine Heimanwendung für Sie sinnvoll ist.

  • Sie verletzen sich selbst (ritzen, schlagen, Schmerzen zufügen)
  • Sie hegen Selbstmordgedanken oder haben kürzlich einen Versuch unternommen, sich das Leben zu nehmen
  • Die Dosierung oder Art Ihrer Psychopharmaka wurden kürzlich geändert
  • Sie haben gerade eine ernsthafte Kopfverletzung erlitten oder fühlen sich medizinisch instabil
  • Sie sind schwanger
  • Sie haben eine schwerwiegende Veränderung im Alltag hinter sich, z.B. eine Scheidung, den Verlust eines Nahestehenden oder des Jobs
  • Sie leben in einer instabilen Partnerschaft (Angst, Gewalt, Missbrauch)
  • Sie sind an Covid-19 erkrankt
  • Sie leiden aktuell an Anfällen oder Krämpfen wie z.B. Epilepsie
  • Ihnen ist bekannt, dass Sie ein schwerwiegendes Trauma erlebt haben, das noch nicht integriert ist

Ablauf

  • Bitte beachten Sie meine Videos auf Youtube, darin erkläre ich alle Details inklusive des Ablaufs.
  • Sollten Sie sich für die Heimversion entscheiden, sende ich Ihnen die nötigen Unterlagen per Mail.
  • Sobald Sie den Vertrag zurückgeschickt und das Honorar überwiesen haben, bekommen Sie eine Mail von support@unyte.com, dem Sie folgen, um sich mit einem selbst gewählten Passwort anzumelden.
  • Laden Sie dann die App herunter und melden Sie sich dort mit demselben Passwort an.
  • Dann können Sie sofort mit dem Hören beginnen: nämlich einer leichter modulierten Version des SSP, dem SSP:Balance oder der nicht-modulierten Version, dem SSP:Connect.
  • Zu vorher vereinbarten Terminen hören wir dann die ersten beiden Einheiten des SSP:Core gemeinsam. Wir sind dabei via Skype, Facetime oder Zoom verbunden.
  • Den Rest bestreiten Sie selbst, am besten in Anwesenheit einer vertrauten Person, bei der Sie sich sicher und aufgehoben fühlen (um Ihr Bindungssystem zu aktivieren).
  • In dieser Zeit stehe ich mit Rat und Tat via Mail zur Seite.
  • Am Ende dieser Phase telefonieren wir und entscheiden gemeinsam, ob Sie bestimmte Sequenzen erneut hören, auf das SSP:Balance umsteigen oder aufhören.

Während der Anwendung

  • Das Wichtigste: Machen Sie es sich bequem!
  • Sie sollten es möglichst ruhig und warm haben.
  • Entfernen Sie alle Störquellen.
  • Lauschen Sie einfach der Musik. Während der Anwendung bitte nicht lesen, fernsehen, schreiben, sich unterhalten –  lassen Sie Ihr Großhirn ruhen.
  • Ebenso sollten Sie nicht essen. Kauen kann die Wirkung des SSP beeinträchtigen.
  • Sie können die Anwendung im Liegen oder Sitzen absolvieren. Auch langsames Gehen ist möglich.
  • Sollten Sie Aufregung spüren, können Sie Ihre Gliedmaßen bewegen oder langsam auf- und abgehen.
  • Sollten Sie stärkere Emotionen verspüren, ist es gut zu pausieren. Eine Pause ist auch angesagt, wenn Ihnen langweilig wird.
  • Pausieren Sie so lange, bis Sie sich wieder ruhig und gelassen fühlen. Diese Pause kann fünf Minuten dauern oder ein paar Tage. 
  • Lauschen Sie erst dann weiter. Sollte sich gleich wieder Erregung einstellen, melden Sie sich bei mir.

Umfang

Im Rahmen der Anwendung erhalten Sie:

  • ein Vorgespräch per Telefon
  • zwei Einheiten von je maximal 30 Minuten, in denen ich Sie via Skype begleite.
  • die Möglichkeit, während der restlichen Zeit mit mir in Kontakt zu treten.
  • sowie ein telefonisches Nachgespräch von ca. 15 Minuten.

Die Musik bleibt freigeschaltet, bis Sie alle Einheiten absolviert haben. Via Internet bin ich mit Ihrer App verbunden und kann Ihren Fortschritt verfolgen.

Voraussetzungen für das SSP zu Hause

  • Ein Smartphone oder Tablet (Android größer gleich 5.0 oder iOS größer gleich 13.0).
  • Kopfhörer, die das Ohr umschließen sind am besten. On-ear- oder In-ear-Systeme bieten weniger gefühlten Schutz. Geräuschreduzierende Kopfhörer setzen der Musik etwas hinzu und sollte deshalb auf keinen Fall verwendet werden. Von Dr. Porges empfholene Kopfhörermodelle: Audio Technica ATH-M20x DJ-Kopfhörer oder OneOdio Over Ear.
  • Ein ruhiger Ort.
  • Ca. 8 Stunden Zeit insgesamt – auf viele Einheiten verteilt.
  • Ein Kontot bei Skype, Facetime oder Zoom und ein PC oder Tablet, damit wir die ersten beiden Sequenzen gemeinsam hören können.
  • Eine Bindungsperson für die restlichen Einheiten: Partner, Freund, Haustier, Stofftier … jemand oder etwas, mit dem Sie sich wohl fühlen.

Die Playlist der SSP-App

Kosten

Bis 31.12.2020 gilt der Einführungspreis von 249 €. Ab 1.1.2021: 299 €.

Sollten Sie über die erwähnten Einheiten hinaus weitere Betreuung von mir wünsche, würde ich das nach dem jeweils gültigen Honorarsatz abrechnen. Aufgrund meiner Auslastung als Therapeut, werde ich dafür zeitlich kaum Möglichkeiten finden.

Möchten Sie mit Partner oder Kind gemeinsam hören, erhöht sich das Honorar mit jeder gleichzeitig zu begleitenden Person um 100 € pro Anwendung.