Die Herausforderung nah zu sein |

Es lohnt sich zu verstehen, wie beängstigend Nähe sein kann. Es gilt dabei einige Hürden zu nehmen: Bei sich bleiben. Sich trotzdem für den anderen öffnen. Die eigenen Bedürfnisse wahrnehmen und dafür sorgen, dass sie erfüllt werden. Aber auch achtsam mit den Bedürfnissen des Partners umgehen. Und wenn es dann erst um körperliche Nähe geht, Sexualität. Au weia. Gesehen werden, die Speckröllchen akzeptieren, verletzlich bleiben, aber nicht empfindlich reagieren. Führung übernehmen und sich hingeben … Die Gefahr ist groß, in die Schamfalle zu geraten. 

The School of Life hat in einem kleinen Zeichentrick einige dieser und noch einige anderen Hürden glorreich umrissen. Zudem ist dieser kleine Zeichentrickfilm sehr unterhaltend. Nur 4:30 Minuten. Dafür leider auf Englisch. The Challenge of Being Close.

Zurück