An dieser Stelle widme ich mich den Themen: Trauma, Verstrickung und Autonomie. Dazu werde ich regelmäßig aus Artikeln zitieren, auf Seminare hinweisen, auf Filme aufmerksam machen und vieles andere. Und natürlich freue ich mich über Hinweise von Lesern.

Traumablog

Ängste können vererbt werden |

Es klingt seltsam, aber es ist wahr. Wie inzwischen an Mäusen und Ratten im Labor nachgewiesen, können Ängste von den Eltern an die Kinder "vererbt" werden. Die Schrifstellerin Beate Felten-Leidel über ihre Lebens- und jahrzehnte andauernde Leidensgeschichte

Weiterlesen …

Edathy - Geschichte eines Alptraums |

Heute beginnt die Verhandlung gegen den ehemaligen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy. Es ist eine Geschichte der öffentlichen Hinrichtung, aber vor allem der massiven Ablenkung. Das Problem liegt nicht bei einem Menschen, den Kinderfotos erregen, sondern bei einem System der Verleugnung, das eine adäquate Hilfe unmöglich macht. Thomas Fischer, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof, lehnt sich weit aus dem Fenster, aber er sagt bei weitem nicht alles …

Weiterlesen …

Wir haben unseren Sohn getötet |

Neue Bluttests ermöglichen bereits im dritten Schwangerschaftsmonat herauszufinden, ob bei einem Kind Mutationen im Genom festzustellen sind, also ob es behindert sein könnte. Danach stellt sich die Frage: behalten oder abtreiben? Die Eltern müssen entscheiden. Aber so einfach ist das nicht. Hier beschreibt ein Paar die Folgen …

Weiterlesen …

200 000 Tote durch Antipsychotikum |

Die Pharmaindustrie fälscht Testergebnisse, um mehr Geld zu verdienen, behauptet der dänische Mediziner Peter C. Gøtzsche. Dafür zahlen Patienten. Nicht nur mit Geld, sondern manchmal auch mit ihrem Leben. "Die Pharmaindustrie ist schlimmer als die Mafia", behauptet Gøtzsche im Interview mit der SZ.

Weiterlesen …

Über den tieferen Sinn von Psychotrauma |

Seitdem ich mich mit Psychotrauma beschäftige, frage ich mich, warum es die Natur so eingerichtet hat, dass Psychotrauma nicht heilt wie andere Verletzungen, z.B. Knochenbrüche oder Schnittverletzungen.

Bei Michael Meaney, einem Neurobiologen an der McGill University, Montreal, glaube ich eine Antwort gefunden zu haben. Zumindest klingt das, was er sagt plausibel …

Weiterlesen …